Danke Marlene, again!

Es ist fast ein Jahr her, da waren wir schonmal in der Marlene zu Gast. Jetzt durften wir erneut spielen mit einem ganzen Konzert und vier neuen Songs im Gepäck! Was sollen wir sagen – es war der HAMMER! Danke an die vielen Zuhörer*innen, es hat Spaß gemacht mit euch!

Chilling CityBeach – Gracias!

Am vergangenen Freitag durften wir – wieder mit wunderbarer Aussicht – am Neustädter CityBeach spielen. Das war unser erster Gig mit Sand zwischen den Zehen und er war großartig! Vielen Dank an das coole Publikum und die tolle Location. Wir kommen wieder – next year, baby!

Idyllisches Konzert

Letztes Wochenende haben wir eine kleine Minitour gespielt und sind dabei auch über eine hammer Privatlocation gestolpert. Ein idyllisches Plätzchen mit der natürlichsten Bühne, die wir jemals bespielt haben. Mit Blick über einen Garten und einen Teich kommt eine ganz besondere Atmosphäre auf. Coole Leute haben mit uns bis in die Dunkelheit gefeiert. Ein FETTES Danke an Heiner & seine Crew.

Zack! Da isse.

Nur sechs Monate Arbeit und schon haben wir unsere erste EP veröffentlicht. Naja, ganz so einfach, wie es klingt, war es dann doch nicht. Viele Anfragen haben wir bekommen für Gigs und einige mussten wir verstreichen lassen – denn all unser Herzblut ist in das Feintuning und Arrangement unserer fünf EP-Songs geflossen. Auch wenn wir leider nicht alles aufnehmen konnten, was wir gerne wollten: Wir sind stolz und zufrieden mit unserer ersten Scheibe.

Jetzt widmen wir uns mit voller Energie neuen Auftritten und neuen Songs. Es ist so einiges in der Pipeline und wir hoffen, euch bald wieder alle irgendwo zu sehen!

Stay tuned!

Doro, Philipp, Matze, Sven, Christian, Steffen

Full house! Danke Nienburg!

Fett! Nienburg hat sich von seiner besten Seite gezeigt bei unserem Gig im Jazz Club. Es wurde getanzt, mitgegroovt und natürlich brav Bier konsumiert. Wir haben euch gefeiert, ihr uns – hey das war ein fairer Deal. Und wir schwärmen immer noch. Denn auch der Sound auf der Bühne war geil und ist der Sound auf der Bühne geil, dann kickt uns das. Am wichtigsten ist aber ein Publikum, dass abgeht. Das hatten wir. Danke! Bis zum nächsten Mal 😉

PS: Und weil auf den Bandfotos der Drummer meistens zu kurz kommt, mit dem Titelbild endlich mal Ehre, wem Ehre gebührt!

Ab gings – in der Marlene!

Volles Haus, geile Bühne: Beim Bluesjoint durften wir die Session mit einem ordentlichen Set eröffnen und es kam wie es kommen musste. Die Stimmung stieg langsam aber sicher dem Siedepunkt entgegen, bis wir den Saal dann mit Horst Ellmann und Einmal Gar Nichts Bitte endgültige zum Kochen brachten. Danke an das verdammt begeisterungsfähige Publikum. Denn: Eine Band ist nur so gut wie ihrer Zuhörer. In diesem Sinne: Bleibt dran – die nächsten Konzerte sind in Planung.

Meet & Greet in Wunstorf

Gute Stimmung und ein rockiger Gig in Wunstorf: Am zweiten Septemberwochenende durften wir auf dem Altstadtfest gleich zwei Mal spielen. Am Samstag direkt vor der supercoolen Band Gleewood aus den Staaten. Trotz der Tatsache, dass sie die Hälfte ihrer Band in Irland verloren haben, weil diese sich in das irische Bier und in die irischen Frauen verliebt hat, steigerten sie die Stimmung noch einmal. Wir hörten gerne zu und es gibt auch schon Pläne, bei der nächsten Deutschland Tour einen gemeinsamen Gig zu spielen 🙂 So long, stay tuned.

Neue Tourdaten

Den Tourauftakte machte ein Wohnzimmerkonzert – mit der Herausforderung sechs Bandmitglieder auf 4 Quadratmetern unterzubringen. Da muss dann der Gitarrist schon mal auf dem Boxenturm sitzen. Von nun an wird es aber nur noch größer: Alle Tourdaten für die kommenden Monate findet ihr hier 🙂